1 WHAT’S THE DEAL?

Startups, die sich für unseren Accelerator qualifizieren, können 100% kostenlos (no fees / no equity) am 100-tägigen Programm teilnehmen. Ziel ist es, euer Geschäftsmodell weiterzuentwickeln und eine Seed Finanzierung für euer Startup zu sichern. Möglich gemacht wird dieses kostenlose Angebot durch verschiedene Zuschüsse und Förderprojekte der öffentlichen Hand. Deshalb sind unsere Leistungen De-minimis relevant. Mehr Informationen bzgl. De-minimis findet ihr hier.

Im Jahr 2021 werden Batch 09 und 10 stattfinden. Ihr könnt euch ab sofort für Batch 09 bewerben (Deadline 03.02.2021), der am 17.03.2021 beginnt und komplett remote stattfinden wird.

Im Rahmen des Batches erhalten Startups:

  • Coaching & Mentoring durch Startup-Expert*innen
  • Zugang zu hochkarätigen Investor*innen
  • Zugang zu Workshops und Community Events
  • Cloud Service Guthaben (AWS, Google, Hubspot, etc.)
  • Option auf Co-Working Arbeitsplätze im Herzen von Hannover
  • Option auf das Gründungsstipendium Niedersachsen

2 WIE KÖNNT IHR EUCH BEWERBEN?

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich durch fristgerechte Einsendung eines Pitchdecks über ein Bewerbungsformular auf unserer Website zur jeweiligen Deadline. Derzeit ist keine Bewerbung möglich. Das Pitchdeck sollte in Form einer PDF-Datei übermittelt werden – die Dateigröße sollte ein übliches Maß nicht überschreiten.

3 WIE SOLLTE EIN PITCHDECK AUFGEBAUT SEIN?

Das Pitchdeck dient dazu, einen Überblick über euch und euer Startup zu erhalten. Darin sollten auf jeden Fall folgende Fragen beantwortet werden, wobei euch die genaue Gliederung natürlich frei steht. 

  •     Welches Problem löst ihr?
  •     Womit löst ihr dieses Problem? Fokussiert euch auf die Darstellung des Innovationsgehalts!
  •     Warum seid ihr als Team in der Lage, diese Lösung zu schaffen?
  •     Wer arbeitet an einer ähnlichen Lösung und warum ist eure besser?
  •     Wie wollt ihr Euch finanzieren & wie passt dies zu eurer Finanzplanung?

4 WER KANN SICH BEWERBEN?

Startups mit innovativen und skalierbaren Ideen im Bereich der Web- & Softwaretechnologie können sich für unser Accelerator-Programm bewerben. Es spielt keine Rolle, ob ihr bereits gegründet habt oder nicht. Eine erfolgte  Gründung ist bei uns keine Voraussetzung zur Teilnahme. Wir freuen uns, wenn ihr während des Batches gründet und euren Firmensitz bei uns in der VentureVilla ansiedelt.

5 WIE GESTALTET SICH DER BEWERBUNGSPROZESS?

Nach Ende der Bewerbungsfrist prüfen wir die Bewerbungen und ermitteln die aus unserer Sicht vielversprechendsten Projekte. Startups, die wir näher kennen lernen möchten, werden zu den „Selection Days“  eingeladen. Zu- und Absagen versenden wir ca. ein bis zwei Wochen nach den „Selection Days“.

6 WAS PASSIERT, WENN UNSER STARTUP NICHT ANGENOMMEN WIRD?

Leider können wir in den Batch immer nur eine begrenzte Anzahl an Startups aufnehmen. 

Die Gründe, warum wir uns vielleicht nicht für euch entschieden haben, können vielfältig sein. Von der Passgenauigkeit unserer Mentor*innen, über Geschäftsmodell oder Teamstruktur, bis hin zur momentanen Marktsituation, spielen viele Faktoren eine Rolle. Wir sind zudem daran interessiert, dass die Batches in sich homogen aufgestellt sind, weshalb auch die Gesamtausrichtung der Bewerbungen ausschlaggebend für die Auswahl der Teams sein kann. Sollte es bei euch nicht geklappt haben, bitten wir um Verständnis. Alle Startups, die nicht ins Programm aufgenommen werden, erhalten nach dem Ende des Auswahlprozesses eine Absage und die Möglichkeit, über zukünftige Weiterbildungsmöglichkeiten auf dem Laufenden gehalten zu werden.

7 FÜR EINE FINANZIERUNG IST ES IN MEINEM FALL NOCH ZU FRÜH, SOLL ICH MICH DENNOCH BEWERBEN?

Ja! Die VentureVilla hat für besonders frühe Phasen, in denen eine Finanzierung noch nicht in Frage kommt, einen „Talent Batch“ entwickelt. Parallel zum regulären Batch können ausgewählte Teams das Programm (Coaching, Workshops & Netzwerk) durchlaufen und Startup-Luft schnuppern. Zielgruppe sind unvollständige Teams, Gründer*innen, die sich aktuell noch in Anstellungsverhältnissen befinden oder Projekte, bei denen der Proof of Concept noch nicht erbracht wurde. Nicht in Frage für den „Talent Batch“ kommen Teams, die bereits durch EXIST gefördert wurden. Für die Bewerbung für den „Talent Batch“ gelten dieselben Vorgaben, wie für den regulären Batch.

8 MÜSSEN WIR MIT UNSEREM TEAM NACH HANNOVER ZIEHEN?

Nein, müsst ihr nicht. Hannover ist eine tolle Stadt und bietet ein super Ökosystem für Startups! Lohnen würde es sich auf jeden Fall hierher zu ziehen, ist aber nicht zwingend notwendig. Aktuell findet unser gesamtes Programm aufgrund der Pandemie und den entsprechenden Kontaktbeschränkungen remote statt. Somit könnt ihr arbeiten, von wo ihr möchtet. Für alle, die sowieso in Hannover leben und gern in der VentureVilla sein möchten statt im Home Office, bieten wir Co-Working Arbeitsplätze an.

9 KANN ICH MICH ALS EINZELPERSON BEWERBEN?

Jein. Wir suchen Teams, würden dir allerdings dabei helfen, Teammitglieder und/oder Co-Founder zu finden. Hierzu bieten wir eine Aufnahme in unseren „Talent Batch“ an.

10 WAS PASSIERT MIT DEN EINGESENDETEN DATEN?

 Eure Pitchdecks werden durch das VentureVilla Team geprüft und gegebenenfalls ausgewählten VentureVilla Mentor*innen vorgestellt, um euer Startup bewerten zu können. Personenbezogene Daten werden nicht weitergegeben. Sollten wir einen spannenden Kontakt für euch haben, der/die euer Pitchdeck sehen sollte, werden wir euch vorher um Erlaubnis bitten. Nach Abschluss des Bewerbungs- und Selektionsprozesses werden alle eingesendeten Daten gelöscht.

11 WIR BEKOMMEN BEREITS FÖRDERUNG ODER HABEN INVESTOR*INNEN IN UNSEREM STARTUP. KÖNNEN WIR UNS TROTZDEM BEWERBEN?

Wunderbar! Wenn ihr diese Voraussetzungen mitbringt, ist der schwierige erste Step bereits getan, sodass wir uns voll und ganz auf Acceleration & Traction konzentrieren können. Je weiter ihr schon seid, desto größere Schritte können wir in den 100 Tagen machen. Wir freuen uns auf eure Bewerbung!

12 WAS PASSIERT NACH DEN 100 TAGEN?

Nach den 100 Tagen habt ihr den Start gemeistert. Jetzt geht die Arbeit allerdings erst richtig los. Euch nicht vom Weg abbringen zu lassen, stets motiviert zu sein und jegliche Hürden zu nehmen, ohne den Mut zu verlieren – auch hierbei lassen wir euch nicht alleine. Nach Abschluss des Batches bleibt ihr natürlich Teil unserer Community. Zudem habt ihr die Möglichkeit, Büroräume in der VentureVilla zu mieten, sofern unsere Kapazitäten es zulassen.

13 WIE ERFOLGREICH IST DIE VENTUREVILLA

37 Startups haben bisher erfolgreich das 100-tägige Programm des Accelerators durchlaufen. 75% der Startups konnten nach dem Accelerator Programm namhafte Kapitalgeber*innen für ein Seed-Investment gewinnen (Gesamtvolumen der Seed Finanzierungen 8,5 Mio. €; Stand 05/2020). Unter ihnen: Stanley Black & Decker, Techstars, Porsche Digital, Axel Springer Digital Ventures und Global Founders Capital (Rocket Internet), APX uvm.

Stand: 16.02.2021

de_DEGerman